Rückenschmerzen, Schmerzen im unteren Rücken, Bandscheibenvorfall, Ischialgie, Skoliose, Spinalkanalstenose

HWE075

Tagtägliche mehrstündige Büroarbeit mit sitzender Tätigkeit am Schreibtisch und zusätzliches Arbeiten vor dem Bildschirm sind oft Hauptursache für Rückenschmerzen, Ischias und Lumbalgie. Das plötzliche Auftreten akuter Beschwerden entlang aller Partien im Rücken – angefangen bei der Halswirbelsäule bis hin zur Lendenwirbel – oder Steißbeinregion kann beispielsweise durch zu lange und falsche Körperhaltung im Sitzen oder sogar falsch Lage während des Schlafes entstehen.

Weiterhin können Verstauchungen durch das Tragen schwerer Gegenstände in einer falschen Position oder sogar während der Ausübung von Sport entstehen.

Die Ursachen sind sehr vielfältig. Daher ist es sehr wichtig, den Lebensstil jedes Patienten genau zu beleuchten und die Behandlung individuell darauf abzustimmen.

Akupunktur kann eine effektive Behandlungsmethode sein, oft mit sofortiger Wirkung Bei akuten Beschwerden im Rücken der Abwehrmechanismus des Körpers überreagieren, in dem er auch gesunde Muskeln und Sehen in eine Art Schockfrostzustand versetzt. Somit brauchen sowohl die betroffenen verstauchten Muskelstrukturen ihre Erholungs- und Regenrationszeit, als auch die gesunden Anteile.

Aus Sicht der Chinesischen Medizin:

Durch eine Blockade des Qi kommt es zu einer Überreaktion der Muskeln die mit Verspannung, Steifigkeit und Schmerz reagieren.

Lösung und Therapie:

Durch die Stimulierung des Qi der umgebenden Muskelfasern, kann die Chinesische Medizin mit Hilfe der Akupunktur und/ oder die Moxibustion die Überreaktion der Muskeln entspannen und die Steifigkeit entlasten, was zu sofortiger Schmerzreduktion von bis zu 50% führt.

Ist die Überreaktion einmal beseitigt, kann dem Patienten nun zur Behandlung der ursprünglichen Verletzung relativ schnell durch entsprechende Akupunktur und ebenfalls Wärmetherapie geholfen werden.

Mehr dazu erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch. Ein kurzer Anruf oder eine E-Mail genügt, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren. Tel. +49 (211) 7495 1790